WordPress Menü erstellen – Schritt für Schritt Anleitung

WordPress Menü erstellen – Schritt für Schritt Anleitung

11 Mrz, 2021

Vorarbeit: WordPress Seiten anlegen und WordPress Menü erstellen

Bevor Sie ein WordPress Menü erstellen können, müssen Sie Seiten in Ihrer WordPress Seite erstellen. Klicken Sie dazu in der Sidebar auf der Linken Seite auf den Unterpunkt „Seiten“ und dann auf „Erstellen“

Nun wird Ihnen eine neue Seite angezeigt. Hier können Sie den Titel der neu erstellten WordPress Seite anpassen und den von Ihnen gewünschten Seiteninhalt – auch Content genannt – in die Seite einfügen:

Wenn Sie den gewünschten Content auf Ihrer Seite hinzugefügt haben, klicken Sie in der Sidebar Rechts auf „Veröffentlichen“:

WICHTIG: Jede erstelle Seite, sollte ein eigenes Thema behandeln, haben Sie 2 oder mehr Seiten, welche das Thema „weisse Tasse“ behandeln, wird Dies von Google als doppelter Content erkannt und Ihre Seite könnte dadurch bei Google nicht zu finden sein, was später bei der SEO (Suchmaschinenoptimierung) nicht wirklich hilfreich wäre.

Der Button „Veröffentlichen“ müsste sich jetzt zu einem Button mit dem Text „Aktualisieren“ geändert haben.

WordPress Menü erstellen – angelegte Seiten hinzufügen auch im Dropdown

Haben Sie alle von Ihnen gewünschte Seiten angelegt, können wir im nächsten Schritt jetzt an das Erstellen eines WordPress Menüs gehen. Klicken Sie dazu in der linken  Sidebar auf „Design“ und dann auf „Menüs“:

Nun sehen Sie die Seite, wo Sie ein WordPress Menü erstellen können. Benennen Sie das Menü (Beispiel Menü) und klicken Sie dann auf den blauen Button auf der rechten Seite „Menü erstellen:

Der grau-überlegte Bereich auf der linken Seite mit der Überschrift „Menüeinträge hinzufügen“ müsste jetzt normal dargestellt und die weissen Kästchen anklickbar sein:

Klicken Sie im nächsten Schritt auf „Alle anzeigen“ um alle bisher von Ihnen angelegten Seiten angezeigt zu bekommen:

Jetzt sehen Sie alle von Ihnen erstellen Seiten und wir können das WordPress Menü erstellen.

Kategorisieren Sie die Seiten nach Themen: blaue Handschuhe, grüne Handschuhe und weisse Handschuhe sollten den Überbegriff Handschuhe im Menü bekommen.

Blaue Tassen, grüne Tassen und weisse Tassen sollten den Überbegriff Tassen bekommen.

Somit haben wir pro „Überbegriff“ 3 Seiten, welche wir dem Menü hinzufügen werden.

Klicken Sie nun die gewünschten Seiten an, welche im Menü angezeigt werden sollen. Soll die Startseite ebenfalls im Menü zu finden sein, klicken Sie hier ebenfalls auf das weisse Kästchen.

Jetzt müsste das bei Ihnen so aussehen:

Klicken Sie im nächsten Schritt auf den Button „Zum Menü hinzufügen“ um die von Ihnen ausgewählten Seiten dem von Ihnen vorher erstelltem WordPress Menü angezeigt zu bekommen. Klicken Sie nun auf den blauen Button auf der rechten Seite „Menü speichern“ um das erstellte WordPress Menü zu speichern.

Wenn Sie jetzt auf Ihre Seite gehen, werden die von Ihnen ausgewählten Seiten in einem Menü dargestellt:

Je nach Theme wird das WordPress Menü bei Ihnen anders angezeigt.

Individuelle Links erstellen und somit das WordPress Menü Kategorisieren durch Dropdown

Gehen Sie nun zurück auf Ihr Dashboard und klicken wieder auf „Design“ und dann auf „Menüs“

Da wir die Seiten vorher Kategorisiert haben, werden wir jetzt individuelle Links in das Menü einfügen

Klicken Sie hierzu unter „Menüeinträge hinzufügen“ auf den Unterpunkt „Individuelle Links“:

Jetzt müsste das Menü bei Ihnen so aussehen:

Tragen Sie hier bei „URL“ ein „#“ ein und bei „Link-Text“ die vorher von Ihnen bestimmte übergeordnete Kategorie ein, zum Beispiel „Tassen“. Klicken Sie im nächsten Schritt auf „Zum Menü hinzufügen“:

Dadurch, dass wir bei „URL“ ein „#“ eingetragen haben, wird dieser Punkt im Menü NICHT anklickbar sein.

Der Menüpunkt „Tassen“ müsste ebenfalls bei den schon vorher erstellen Menüpunkten mit auftauchen:

Dieser Link wird auch als „individueller Link“ angezeigt.

Machen Sie die eben besprochenen Schritte nun auch für die Kategorie „Handschuhe“:

WordPress Menü erstellen – Anpassen und Kategorisieren

Um jetzt das WordPress Menü zu Kategorisieren, ziehen Sie einfach mit der Maus die gewünschten Unterseiten unterhalb der vorher erstellen „Überkategorien“

Das erstellte WordPress Menü müsste jetzt so bei Ihnen aussehen:

Klicken Sie Zuletzt nochmals auf den blauen Button „Menü speichern“

Gehen Sie jetzt auf ihrer Website, das Menü ist jetzt schön geordnet und nach Kategorien sortiert:

Jetzt wissen Sie, wie Sie ein WordPress Menü erstellen können.

Wir hoffen Ihnen dabei behilflich gewesen zu sein, bei Fragen oder Anregungen, gerne einen Kommentar und/ oder eine E-Mail schreiben.

Leave a Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.